Vorsicht, Umsicht und Weitsicht

gepaart mit einer guten Portion Eigenverantwortung und Hausverstand

So sieht der neue Urlaub aus, den wir gemeinsam verbringen werden.

 

Wir sind ständig in Verbindung mit möglichen Neuerungen von den höchsten Wirtschaftsstellen in Österreich.

Sollten wir neue Maßnahmen in unsere Strategie einarbeiten, passen wir diese Infoseite direkt an!

 

Außerdem empfehlen wir die Plattform des Bundesministeriums für Landwirtschaft,

Regionen und Tourismus sowie der Wirtschaftskammer Österreich: www.sichere-gastfreundschaft.at

Hier können Sie sich selbst genauso informieren.

 

Grundsätzlich und als wichtigste Regel gilt:

ABSTAND halten, regelmäßiges Händewaschen und mit Hausverstand agieren. 
Erhöhte Hygiene-Maßnahmen sind eine Selbstverständlichkeit.
 

Gastfreundschaft am Replerhof

sicher, herzlich, achtsam

Besondere Zeiten benötigen besondere Vereinbarungen. Bis auf Weiteres haben wir die Stornobedingungen an die aktuelle Situation angepasst. Sollte es während der Coronazeit zu örtlichen oder persönlichen Reisebeschränkungen (z.B. Einreiseverbot nach Österreich, Quarantäne, …) kommen, so fallen keine Stornogebühren an.

 

 

Für Ihre problemlose Einreise und Check-In aufgrund der neuen Regelungen gilt (wie auf https://www.willkommen.tirol/ detaillierter beschrieben):

Die 2-G+ Regel für alle Erwachsenen und Jugendliche, die nicht mehr der allgemeinen Schulpflicht unterliegen:

  • Geimpft (das heißt: behördlich gültige Vollimmunisierung!)
    oder
  • Genesen (das heißt: behördlich gültige Bestätigung!) 
  • UND ZUR EINREISE nach Österreich: zusätzliches Vorweisen eines negativen PCR-Testergebnisses. Ausgenommen sind NUR Personen, die bereits die 3. Impfung erhalten haben.

 

Für alle Kinder gilt beim Check-In, wenn der 2-G-Nachweis nicht erfüllt wird:

  • Ab 12 Jahren bis zum Abschluss der allgemeinen Schulpflicht (ca. 15 Jahre) muss bei der Anreise ein negatives PCR-Testergebnis vorgelegt werden.
  • Ab 3 Jahren bis 11,99 Jahren muss bei der Anreise ein negatives Antigen-Testergebnis/Selbsttestergebnis vorgelegt werden.
  • UND ZUR EINREISE nach Österreich: für Kinder ab 12 Jahren auch zusätzlich zum 2-G-Nachweis Vorweisen eines negativen PCR-Testergebnisses. Ausgenommen sind NUR Personen, die bereits die 3. Impfung erhalten haben.

 

Für einen sicheren Aufenthalt für alle, gelten des Weiteren die Maßnahmen im Registerpunkt „2-G-REGEL UND TESTPFLICHT“.

 

Reist bitte möglichst geradewegs und auf jeden Fall nur gesund an.

 

Ob nach einem Aufenthalt in Österreich eine Quarantäne oder Einreisebestimmungen anstehen, beachtet bitte die Regelungen eures Heimatlandes / Bundeslandes.

Check-in ist am Anreisetag ab 14 Uhr möglich. Für den Check-in wird 1 Person der Familie in der Rezeption in Empfang genommen, die restliche Familie bitte im Auto, vor dem Hoteleingang oder, wenn frei, im Eingangsbereich warten. Bestenfalls habt ihr schon unseren Online-Quick-Check-in gemacht und erspart euch Wartezeiten an der Rezeption. Anschließend könnt ihr, wie mit der einzelnen Person abgesprochen, gemeinsam das Hotel erkunden! Euer Zimmer ist ab spätestens 15 Uhr beziehbar.


Check-out ist von 8 bis 11 Uhr möglich.
Zur Zeit empfehlen wir eine kontaktlose Zahlung via Online Banking. Dafür können wir euch die Gesamtrechnung am Vortag auf Anfrage per Mail zusenden.
Gerne könnt ihr auch schon am Tag vor eurer Abreise während der Rezeptionszeiten bezahlen, bevorzugt Kartenzahlung, um euren Abreisetag gemütlich zu gestalten.

Um eine reibungslose Abwicklung eurer Anliegen zu gewähren, ersuchen wir euch immer einzeln zur Rezeption zu kommen. Bitte unbedingt einen Sicherheitsabstand von 2 Meter einhalten. Eine unauffällige Glaswand an der Rezeption bietet weiteren Schutz.

 

Genauso sind wir für Fragen oder Anliegen, die sich nicht auf unserer Gastfreund-Seite befinden, telefonisch erreichbar.

Im gesamten Innenbereich des Hotels ist das Tragen einer FFP2-Maske für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren verpflichtend. Ausgenommen am Tisch, im Zimmer, Sauna und Schwimmbad nicht verpflichtend.

 

Zusätzlich gilt während unseres Traktorkutschen-Transfers zum Skigebiet Prägraten die angeführte Maskenpflicht.

 

Für Kinder von 0 bis 5,99 Jahren gibt es keine Mund-Nasen-Schutzpflicht.

 

Schau auf dich und schau auf mich!

Dieser Satz soll euch immer wieder an das achtsame Einhalten des verpflichtenden Mindestabstandes im Replerhof hinweisen.

 

Die 2-G Regel gilt während des gesamten Aufenthaltes für alle Erwachsenen und Jugendliche, die nicht mehr der allgemeinen Schulpflicht unterliegen:

  • Geimpft (das heißt: behördlich gültige Vollimmunisierung!)
    oder
  • Genesen (das heißt: behördlich gültige Bestätigung)

 

Für alle Kinder gilt, sofern der 2-G-Nachweis nicht erfüllt wird:

  • Ab 12 Jahren bis zum Abschluss der allgemeinen Schulpflicht (ca. 15 Jahre) muss während des gesamten Aufenthaltes ein gültiges PCR-Testergebnis vorliegen. PCR-Gurgel-Tests sind täglich direkt im Ort im Supermarkt erhältlich. Anleitungen dazu in Videoform und als PDF findet ihr auf der Seite Tirol Gurgelt. Öffentliche Teststraßen hängen an der Rezeption aus. Zur Überbrückung kann max. einmal wöchentlich ein Antigen-Selbsttest durchgeführt werden.
  • Ab 3 Jahren bis 11,99 Jahren muss täglich ein Selbsttest gemacht werden. Antigen-Selbsttests sind täglich von 7 bis 12 Uhr an der Rezeption erhältlich. Außerdem können auch eure gewohnten Antigen-Selbsttests selbst mitgebracht werden. Den Test bitte auf dem Zimmer machen!

 

Der 2-G-Nachweis bzw. das negative Testergebnis muss jederzeit vorgezeigt werden können. Bei Selbsttests muss das Datum + Anfangsbuchstabe der Person auf die Testkassette geschrieben werden und als Foto jederzeit vorgezeigt werden können. Machen mehrere Kinder der Familie zwischen 3 und 11,99 Jahren einen Selbsttest, müssen diese Tests auf einem einzelnen Foto abgebildet sein!

Im gesamten Replerhof-Areal werdet ihr Hygiene-Stationen vorfinden: Fix montierte Desinfektionsspender sowie tragbare Sprüh-Desinfektion und an manchen Stellen gepaart mit Einweghandschuhen und Papiertüchern.

Die Zimmerreinigung ist an die neuesten Standards angepasst. Die Reinigung der Wäsche übernimmt ein professionelles Unternehmen. Unsere Reinigungskräfte verwenden desinfektionshaltige, schonende Reinigungsmittel und tragen immer eine FFP2-Maske.

 

Möchtet ihr, dass euer Zimmer von unseren Reinigungskräften nicht betreten wird, legt eure benutzten Handtücher einfach am Vormittag vor eure Zimmertür. Diese tauschen wir dann gerne gegen frische Handtücher ein.
Bitte unbedingt das „Bitte nicht stören“-Schild vor die Tür hängen!

Freut euch auf unsere Kulinarik! Diese gibt es natürlich weiterhin in gewohnt ausgezeichneter Qualität und mit einem umfangreichen, regionalen Angebot.

 

Im gesamten Restaurant- und Buffetbereich gilt die weiter oben angeführte Maskenpflicht. Während ihr euch an eurem Familientisch befindet, kann die FFP2-Maske abgenommen werden. Wir haben uns im Buffetbereich für Desinfektionsspender entschieden und gehen davon aus, dass unsere Gäste der Verpflichtung nachkommen, sich nur mit desinfizierten Händen am Buffet zu bedienen. Kinder unter 7 Jahre dürfen nicht alleine zum Buffetbereich. Weitere betriebsinterne Maßnahmen werden von uns gewährleistet. Ebenfalls besteht für alle, die gerne später zu Abend essen, die Möglichkeit, sich für ein späteres Abendessen ab 18.45 Uhr einzutragen.

 

Unser Salatbuffet steht wie gewohnt während der Mittagszeit für euch bereit. Für ein ruhiges Abendessen wird es durch knackig frische Vorspeisen ersetzt oder gut kombiniert als Hauptspeise serviert.

 

Der verpflichtende Mindestabstand bei den Tischen ist gesichert, da wir über ausreichend Restauranträumlichkeiten verfügen.

Mit nur 2 Familien im Schwimmbereich (unterer Stock) und nur 2 Familien im Saunabereich (oberer Stock) ist die Maximalbelegung von vorn herein großzügig gewährleistet. Wir bitten um Solidarität und Zusammenarbeit.

 

Das heißt: Um Entspannung und Wohlfühlen zu garantieren, haben wir eine Liste aufbereitet, durch welche jede Familie täglich die Möglichkeit hat, im Zeitraum von 7.30 bis 21.00 Uhr jeweils für 1,5 Stunden unseren Wellness-Spa-Bereich exklusiv mit nur einer weiteren Familie zu nutzen.
In diese könnt ihr euch bereits ab dem Vortag 17 Uhr eintragen. So habt ihr jederzeit einen Überblick über die Belegungssituation in Schwimmbad und Sauna, könnt euren Tag in Ruhe planen und euch bei Möglichkeit auch kurzfristig einen freien Termin reservieren.

 

In den Ruheräumen sowie in der Gartenanlage platziert euch die Liegen bitte so, dass ihr euch jeweils euren eigenen Wohlfühlplatz einrichtet. Bitte unbedingt 2 Meter Abstand von anderen Familien halten.

 

Unser Dampfbad ist aus Präventionsgründen bis auf weiteres außer Betrieb.

Kosmetische Behandlungen und Massagen sind über unsere Gastfreund-Seite kontaktlos via Whatsapp buchbar, sowie am Montag von 8 bis 9 Uhr direkt bei Carina. Nicht vergessen: Terminvergabe nur mit FFP2-Maske! Während der Behandlung ist keine FFP2-Maske erforderlich. Alle Maßnahmen für eure Behandlung bereitet Carina für euch vor und freut sich auf euch!

Schwimmkurse können bis auf weiteres leider nicht stattfinden.

Von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr verbringt unsere Betreuerin Sonja mit den Kindern von 3 bis 12 Jahren so viel Zeit wie möglich an der frischen Luft. Für alle Kinder ab 6 Jahren gilt im Indoor-Kinderbereich FFP2-Maskenpflicht. Wir gehen davon aus, dass den Eltern bewusst ist, dass der Schutz der Kinder vor einer COVID19-Ansteckung nicht gewährleistet werden kann. Um aber das Risiko möglichst gering zu halten und den Überblick bestmöglichst zu bewahren, dürfen während der gesamten Betreuungszeit bitte keine Eltern anwesend sein. Nur die Übergabe der Kinder muss zu jedem Zeitpunkt persönlich stattfinden mit FFP2-Maske und der negative Testnachweis vorgezeigt werden.

 

Um Alter und Anzahl der Kinder gerecht zu werden gibt es keinen fixen Kinderplan.

Dazu müsst ihr wissen: Sollten eure Kinder untertags zur Kinderbetreuung dazustoßen wollen, könnt ihr euch bei Sonja telefonisch erkundigen, wo sie sich gerade befindet: +43 664 115 2204.

 

Über die Mittagszeit betreut Sonja eine begrenzte Anzahl an Kindern. Diese Stunde ist gegen Aufpreis von € 10,- pro Kind direkt bei ihr buchbar (Betrag wird aufs Zimmer gebucht). Die Anmeldung hierfür nimmt Sonja bis spätestens 10.00 Uhr desselben Tages an. So stellen wir sicher, dass der Kinder-Mittagstisch geordnet ablaufen kann.

 

Wie gewohnt sind zwei der drei Spielräume auch außerhalb der Betreuungszeiten und am Wochenende für euch geöffnet!

 

Wichtig:

Allen Urlaubsgästen zu Liebe werden nur GESUNDE KINDER im Kinderclub aufgenommen. Das heißt, alle Kinder sind mindestens 24 Stunden vor Abgabe symptomfrei und weisen verlässlich keinen Anschein von Erbrechen, Durchfall, Fieber, Erkältung, Husten auf. Dafür verzichten wir auf eine gesamte Protokollführung von Fiebermessen etc.

Unser Replerhof-Tier-Team freut sich über euren Besuch!
Achtet auf den verpflichtenden Mindestabstand sowie regelmäßiges Händewaschen und -desinfizieren.

 

Bei den Hasen und der Steinschaf-Herde im Stall gilt FFP2-Maskenpflicht und zusätzlich soll der Mindestabstand möglichst eingehalten werden.

Das gesamte Team ist bestens geschult und umsorgt euch achtsam. Alle Vorgaben im Umgang mit Gästen werden aufmerksam umgesetzt. Die Gesundheit aller steht im Mittelpunkt. Bitte helft uns mit eurem Einhalten der Regeln dabei. Nur so können wir euch einen erholsamen Urlaub bieten.

 

Alle Teammitglieder halten sich an die vorgeschriebene 3-G-Regel und die Maskenpflicht und werden ALLE zusätzlich laufend getestet.

Sollte ein Hotelgast Anzeichen einer Covid-19-Erkrankung zeigen, müssen die erkrankte Person und alle Mitreisenden am Zimmer bleiben und werden dort bestens versorgt. Das gesamte Replerhof-Team ist mit der genauen Vorgehensweise vertraut. Zentraler Kommunikationspunkt ist die Rezeption. Alle weiteren Maßnahmen werden unter Rücksprache mit der Hotline 1450 getroffen. Alle Hygienemaßnahmen für die Zimmerreinigung danach werden penibel eingehalten.

Abschließend weisen wir darauf hin, dass wir im Replerhof die Grundbasis für einen sicheren Urlaub schaffen und im Weiteren genauso auf die Eigenverantwortung unserer Gäste zählen!
 


Mit VorsichtUmsicht und Weitsicht und einer guten Portion Hausverstand sowie Eigenverantwortung, kann uns allen ein für euch
„MIT ABSTAND ERHOLSAMSTER URLAUB“
gelingen.


Das wünschen wir uns für euch von ganzem Herzen.
Birgit und Josef & das gesamte Replerhof-Team

 

 

Diese Seite wird laufend aktualisiert.
Stand: 23.12.2021

  • Familienhotel Replerhof
  • Sankt Andrä 73
  • AT-9974 Prägraten
  • am Großvenediger
anfragen
buchen